DIY: Hauch’ deinem Blumentopf neues Leben ein!

01-IMG_6165

Jetzt im Sommer verbringen wir viel mehr Zeit draußen in Gärten oder auf dem Balkon und genießen die Sonne – dabei ist es natürlich besonders schön, wenn man von blühenden Pflanzen umgeben ist. Damit eure Pflanzen auch ein hübsches Zuhause kriegen, habe ich hier eine Anleitung für euch, mit der ihr eure alten Blumentöpfe wieder auf Vordermann bringen könnt!

Das Ganze begann mit einem Terracotta-Blumentopf – wir hatten ihn von der Vormieterin und sie hatte ihn vom Vormieter… Der Blumentopf stand lange draußen auf der Fensterbank und wurde hin und wieder für Kräuter genutzt – die überlebten aber nicht lange, weil das Wasser nicht abfließen konnte und es zu Staunässe gab. Entsprechend lange überlebten unsere Basilikumpflanzen. Und entsprechend verfallen war unser Blumentopf. Bis ich beschloss ihm neues Leben einzuhauchen und ihn knallig anzumalen 🙂

Was ihr dafür braucht:

  • einen Blumentopf oder was auch immer verschönert werden muss (das funktioniert z.B. auch für Kerzenständer)
  • Acrylfarbe (weiß für die Grundierung und, in meinem Fall, rot als Hauptfarbe)
  • Glanzlack (z.B. von HobbyLine)
  • Pinsel
  • Terpentin (um die Pinsel zu reinigen)
  • Schleifpapier (falls vorher Lack entfernt werden muss)

Schritt 1: Putzen!

Den Blumentopf gründlich säubern – damit ihr die Farbe wirklich auf den Topf auftragt und nicht auf eine Schmutzkruste 😉 Der Kerzenständer, den ich auch angemalt habe, war lackiert. Damit die Farbe besser auf dem Kerzenständer hält, habe ich den Lack mit Schleifpapier entfernt – bei allen folgenden Schritten habe ich den Kerzenständer genauso behandelt wie den Blumentopf.

Schritt 2: Grundierung

Als Nächstes habe ich den Kerzenständer und den Blumentopf weiß grundiert. Dafür habe ich die Acrylfarbe in einen Plastikbecher gefüllt und unverdünnt auf die Gegenstände aufgetragen. Damit die Grundierung nicht zu dünn wird, habe ich mehrere Lagen Farbe aufgetragen – zwischendrin habe ich sie natürlich trocknen lassen. Dabei habe ich die Grundierung überall aufgetragen – im Blumentopf, außen, oben und unten. Und: immer gut trocknen lassen bevor ihr ihn umdreht, sonst klebt der Blumentopf noch am Zeitungspapier fest 😉

02-02-IMG_5255

Schritt 3: Bemalen

Dann habe ich den Blumentopf bemalt. Dafür einfach die Farbe eurer Wahl in mehreren Lagen auf die Grundierung auftragen. Zwischendrin Trocknen nicht vergessen 😉 Bei mir ist der Anstrich nicht ganz streifenfrei geworden, aber ich mag diesen unregelmäßigen Look. Wenn euch das nicht gefällt, müsst ihr darauf achten, die Farbe regelmäßiger aufzutragen – dabei könnten beispielsweise Sprühfarben helfen: sie lassen sich mit etwas Übung regelmäßiger auftragen.

Schritt 4: Lackieren

Danach habe ich den Lack mit dem Pinsel aufgetragen. Dabei habe ich darauf geachtet, alle Stellen mit Lack zu bedecken – das war manchmal ganz schön schwierig, weil der Lack ja durchsichtig ist 😉 Dann habe ich den Lack mit Terpentin aus dem Pinsel entfernt, damit er nach der Verschönerungsaktion immer noch schön weich ist.

Schritt 5: Bepflanzen!

Wenn der Blumentopf fertig bemalt ist, ist er bereit für wunderschöne Blumen oder hilfreiche Kräuter! Meiner sieht jetzt so schön aus, dass er nicht mehr draußen auf dem Fensterbrett steht, sondern in der Küche. Ich habe Kräuter eingepflanzt, die hoffentlich ein schönes Leben in ihrem neuen Zuhause führen werden. Was ich besonders schön finde: Der rote Blumentopf ist ein herrlicher Kontrast zu den grünen Pflanzen und lässt sie strahlen 🙂

01-IMG_6165

In den Kerzenständer habe ich natürlich keine Blumen gepflanzt, sondern eine Kerze gesteckt 😉

Ich hoffe, mein Blogbeitrag inspiriert euch auch dazu, ein paar Gegenstände zu verschönern und ihnen so neues Leben einzuhauchen 🙂 Ihr müsst sie natürlich nicht einfarbig bemalen. Ihr könnt auch einen Farbverlauf aufbringen oder Streifen darauf malen – eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Click here to read this blog entry in English!

Advertisements

One thought on “DIY: Hauch’ deinem Blumentopf neues Leben ein!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s