Heiße Ohren dank “Say my name”-Beanie

say-my-name-beanie

In diesem Blogbeitrag möchte ich euch gerne eines meiner Strickwerke vorstellen. Jetzt, wo es in Deutschland wieder kälter wird, fängt die Mützenzeit an – schließlich möchte man seine Ohren ungerne gegen ein Paar Eiszapfen eintauschen. Und gegen kalte Ohren wirkt diese Mütze hier Wunder…

Bei der Mütze aus dem heutigen Beitrag handelt es sich um die “Say my name”-Beanie von Wool and the Gang (WATG; klickt hier für den passenden Ohrwurm). Die Beanie ist im Rahmen einer weiteren Strickparty der deutschen Mützenstrickerin Susi Strickliesel entstanden. Bevor die Kooperation mit WATG entstand, hatte ich noch nie von ihnen gehört. Dabei ist WATG eine super Sache – sie haben sich auf die Fahnen geschrieben, nachhaltige Strickmode für Stricker und Nicht-Stricker anzubieten. Das Gleiche gilt natürlich auch für Häkelmode 😉 Bei WATG kann man nicht nur Anleitungen, Wolle und Stricksets kaufen – man kann sogar bereits gefertigte Produkte erwerben. So kommen nicht nur Handarbeitsbegeisterte in den Genuss von modernen, handgefertigten Strickstücken.

02-img_5675
Crazy sexy wool in der Farbe “Shacklewell Grey” mit Stricknadeln von Wool and the Gang

Bei unserer Strickparty strickten wir die “Say my name”-Beanie. Als ich die Wolle zuerst in die Hand nahm, war ich erstaunt, wie unglaublich weich sie ist! Wenn ich mich entscheiden müsste, in welcher Wolle ich gerne baden würde, dann wäre es wohl diese Wolle von WATG. Nicht umsonst heißt sie “Crazy sexy wool” 😉

01-IMG_5666.JPG
Stricknadeln mit den Initialien von Wool and the Gang

Angenadelt habe ich sie aber, anders als in der Anleitung beschrieben, auf einer Rundstricknadel. Laut Anleitung müsste man sie mit den beigelegten Holzstricknadeln stricken und zum Schluss zusammen nähen. Genau das macht die Anleitung auch für Anfänger sehr verständlich. Mir gefällt es allerdings besser, Mützen in der Runde zu stricken, weshalb ich dies auch tat. Leider war die Mütze viiiiel zu schnell fertig – ich hätte diese wundervoll weiche Wolle noch länger durch meine Finger laufen lassen können.

Nachdem die Mütze in der Grundfarbe fertig gestrickt ist, stickt man noch einen Buchstaben auf – im Idealfall natürlich den Anfangsbuchstaben des Namens der Person, welche die Mütze tragen soll. In meinem Fall ist es also das “M” geworden, da ich die meisten Dinge tatsächlich für mich selbst stricke. Das Aufsticken des Buchstaben ging schneller als gedacht – einmal riss mir jedoch leider die Wolle. Natürlich könnte man die Mütze auch einfach mehrfarbig stricken – aber WATG hat sich bewusst dafür entschieden, dass die Motive aufgestickt werden. Es ist wie eine Art Markenzeichen und viele der Strickstücke von WATG beinhalten das Aufsticken von Motiven. Zudem ist es für Strickanfänger vermutlich leichter, ein Motiv nach Anleitung aufzusticken als mit mehreren Fäden unterschiedlicher Wolle zu stricken.

 

Als ich den Buchstaben aufgestickt hatte, hatte ich das Gefühl, als würde noch etwas fehlen… Die Mütze brauchte einen Pompom! Also kaufte ich einen Kunstfellbommel und brachte ihn auf meiner Mütze an.

Da es jetzt in Deutschland wirklich kalt geworden ist, konnte ich die Mütze unter Realbedingungen testen. Und ich muss sagen: ich bin begeistert! Die Wolle ist wundervoll dick und da die Mütze sehr engmaschig gestrickt ist (vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich sehr fest stricke), hat der Wind keine Chance meine Ohren abzukühlen. Man hat einen rundum warmen Kopf – der aufgestickte Buchstabe verstärkt diesen Effekt nur noch. Also, falls ihr im Winter gerne warme Ohren habt, dann ist diese Mütze perfekt für euch! Und natürlich auch als Weihnachtsgeschenk eine super Idee – denn was ist persönlicher als eine personalisierte Mütze?

Press here to read this blog post in English.

Advertisements

One thought on “Heiße Ohren dank “Say my name”-Beanie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s